Home
Über uns
Dienste
Projekte
News
Links
Kontakt

Eisenbahnunterführung
Beim Bau einer Umfahrungstaße musste für die Querung der Eisenbahnlinie eine Unterführung errichtet werden. Um den Zugverkehr dieser wichtigen Bahnstrecke nicht einzustellen wurde eine Betonkonstruktion gegossen und mit hydraulischen Kolben unter die Geleise geschoben. Nach der Positionierung der nun als Brücke fungierenden Konstruktion, mussten die als Ramböcke vorgesehenen Teile entfernt werden, wobei sich der Einsatz einer Seilsägen bestens bewährt hat.